Mittelpunkt des Schulzentrums ist seit dem 10. September 2007 unsere neu gebaute Mensa, die sich Frau Knöpfle mittlerweile zu einem Treffpunkt für Schülerinnen und Schüler aller Schularten unseres Schulzentrums entwickelt hat. Die Mensa wird geleitet von Frau Knöpfle.


Kostenloses Frühstück

Von 7:00-8.15 Uhr können sich täglich Kinder und Jugendliche zu einem kostenlosen, gesunden Frühstück treffen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Pausenverpflegung

In den Pausen um 9:00 Uhr und 11:00 Uhr wird eine vielfältige Pausenverpflegung angeboten. (Preisliste)


Mittagessen

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ab 12:00 Uhr ist das frisch zubereitete Mittagessen servierfertig. Salat, Hauptgericht, Dessert und Getränk gibt es für 3,50 € (Erwachsene 5,00 €). Es besteht für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine 10er-Stempelkarte zum Preis von 30 € zu erwerben. An den vier Tagen werden jeweils zwischen 180 und 340 Essen ausgegeben. Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan.

Das Mittagessen in der Mensa wird täglich frisch, vor Ort in der Mensaküche, zubereitet.
Ein Team von engagierten MitarbeiterInnen stellt sich täglich der Herausforderung, Kindern und Jugendlichen ein Mittagessen anzubieten, das möglichst vielen schmeckt und auch den (gesunden) Anforderungen der Eltern stand hält. Wir widmen uns mit Fantasie und großer Begeisterung dieser Aufgabe. Wir legen Wert auf frische und wertvolle Lebensmittel, die zu einem Großteil, vor allem auch aus kontrolliert biologischen Anbau aus der direkten Umgebung stammen. Selbstverständlich ist täglich darauf zu achten, dass möglichst wenig Lebensmittel im Abfall landen und Kinder und Jugendliche lernen, dass Lebensmittel eine wertvolle Ressource sind. Dies trägt dazu bei, dass das Mittagessen in all seinen Komponenten für die Schülerinnen und Schüler aus allen Schulen am Schulzentrum zu einem wichtigen Bestandteil des Schulalltags wurde, insbesondere im Ganztagsbetrieb.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat Qualitätsstandards für Schulverpflegung erarbeitet, an denen wir uns stark orientieren.

Im Schulgarten am Schulzentrum erleben die Schülerinnen und Schüler ganz nahe, wie unsere Lebensmittel entstehen und wie verantwortlich man damit umgehen muss.
So entsteht nochmal ein anderer Bezug zum Mittagessen, da auch dort einige Lebensmittel aus dem Garten verarbeitet werden.

Mit dem Angebot des EU Schulfrucht/Schulmilchprogramms, an dem wir uns beteiligen, ist es uns möglich Kindern der Grundschule regelmäßig eine zusätzliche Portion Obst, Gemüse und Milch anbieten zu können.
Für die Klassen 5+6 ermöglichen dies Sponsoren aus Erbach und Umgebung,
denen wir an dieser Stelle ein Dankeschön aussprechen möchten.

 
Weitere Informationen zur Mensa und das Beitrittsformular finden Sie im Faltblatt der Mensa mit Beitrittsformular.