Back to Top

Ausflug in die Arbeitswelt - Berufsorientierungswochen 2021

In den letzten 2 Wochen besuchten unsere 9er abwechselnd die Bildungsakademie in Ulm und unterschiedliche Betriebe für ihr Betriebspraktikum. In der Akademie erhielten sie Einblicke in handwerkliche Berufe, konnten sich ausprobieren und eine positive und wertvolle Bewertung für ihre zukünftigen Bewerbungen bekommen. Beispielsweise im Seniorenzentrum, beim Juwelier, im Restaurant, in der Apotheke, beim Holzbau sowie im Einzelhandel konnten die SchülerInnen durch Mitarbeit und Beobachtung erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln, welche sie bei ihrer Berufswahl unterstützen sollen.
Währenddessen besuchten die 8. Klassen gestern und die 10. Klassen heute den Truck der "expedition d." des Programms Coaching4Future vom Bildungsnetzwerk Baden-Württemberg am Winkelstadion. Hier konnten die SchülerInnen auf 2 Stockwerken an Workshops mit Coaches teilnehmen und dabei neuste Technologien und Berufsbilder entdecken sowie Digitalisierung verstehen und Berufschancen erkennen.

 

Zusammen ein Team - Musikprojekt mit der popbastion Ulm

"Zusammen ein Team!" So heißt der neue, selbstgeschriebene Song der Klasse 8.1. Gemeinsam mit 5 Coaches der @popbastion wurden Gesang, Drums, Beats, Keyboard, Bass und Gitarre einstudiert und dann gemeinsam performt. Begleitet wurde die Klasse vom SWR Fernsehen für die Reportage "Expedition in die Heimat". Die Folge wird am 19.11. um 20:15 ausgestrahlt.

 

Herzlich Willkommen - Einschulung Klasse 5

Heute fand die Einschulung unserer neuen 5. Klässler statt. Aufgeregt und neugierig kamen sie mit ihren Eltern in die Aula und wurden an der neuen Schule empfangen. Neben Herr Nussers Willkommensrede führten die 6.Klässler ein Stück aus ihrer Percussion-AG auf, begrüßten die neuen SchülerInnen in verschiedenen Sprachen und präsentierten ein Gedicht. Als schönen Abschluss der Einschulung durfte jeder einen Wunsch für das kommende Schuljahr auf einen Zettel aufschreiben, an einen Ballon binden und in den Himmel steigen lassen.
Im Anschluss daran fand das Kennenlernen und die Schulhausrallye mit den neuen Mitschülern und Klassenlehrern statt. Nach einem aufregenden Morgen endet der Schultag um 12.00 Uhr.

 

 

 

Ab in die Berge - Kennenlerntage 2021

Nach einer langen Coronapause war es endlich wieder soweit: Für unsere neuen 5er ging es nach Nesselwang zu den Kennenlerntagen. Unsere LehrerInnen hatten ein tolles Programm für unsere Schülerinnen und Schüler auf die Beine gestellt. Am Mittwoch, den 22.09.21 starteten die 5.Klässler von Erbach aus mit dem Bus in Richtung Erbacher Hütte. Auf dem Weg dorthin legten sie einen kleinen Zwischenstopp im Hochseilgarten ein, wo spannende Parcours  und jede Menge Spaß auf die Kinder warteten. Anschließend kamen sie stolz und hungrig in der Unterkunft an. Dort wurden die Zimmer bezogen und das Abendessen vorbereitet. Unsere super Schulmensa hat im Vorfeld eine leckere Tomatensauce vorbereitet, nach der alle Kinder statt und müde ins Bett fielen. Am nächsten Morgen stärkten sich alle mit einem leckeren Frühstück für die Tageswanderung. Der abwechslungsreiche Wasserfallweg führte direkt auf die Alpspitz. Dort konnten alle die wunderschöne Aussicht genießen. Bergab ging es mit der Gondel, vorbei an einem Spielplatz, in Richtung Pizzeria. Nach dem Abendessen gab es noch ein leckeres Eis. Ein weiteres Highlight war der Schwimmbadbesuch am Abend und die kurze Nachtwanderung zurück zur Hütte. Am nächsten Morgen wurde fleißig aufgeräumt und der letzte Tag gemeinsam genossen.

 

Töpfer AG 2021

Zum Schuljahresabschluss möchten wir sehr gerne noch einzelne Werke vorstellen, die unsere SchülerInnen gemeinsam mit Frau Wiech in unserem Töpferraum gestaltet haben. Die Werke entstammen aus den kreativen Händen unserer Klassen 1 bis 6. Von freiem Töpfern über Schafphantasien bis hin zu einer klassenübergreifenden Zaungestaltung war dieses Jahr trotz der kurzen Anwesenheit unserer SchülerInnen wieder einiges geboten.

 

Neue Kunst aus Bildausschnitten

Die quadratischen Kunstwerke unserer SchülerInnen aus Klasse 5-8 sind mithilfe von Bildausschnitten von Matisse und Picasso entstanden. Die SchülerInnen hatten die Aufgabe, die ca. 7×5 cm großen Bildausschnitte auf eine Bildgröße von 15×15 cm zu erweitern. Dabei war es besonders wichtig, dass der Bildausschnitt sich möglichst nicht abhebt aus dem gesamten Werk, zudem spielte die Kreativität der SchülerInnen eine große Rolle, denn sie schufen ein neues Gesamtkunstwerk, da sie das ursprüngliche berühmte Werk nicht für Ideen verwenden durften. Es sind besonders kreative Bilder entstanden, mit denen die Bildausschnitte teilweise sogar verschmelzen. 

 

 

Ausflug nach Ravensburg

Am Montag, den 26.07 durften nach 2 Jahren Wartezeit auch endlich unsere Klasse 8.2 wieder auf einen Ausflug gehen. Diese machten sich auf den Weg nach Ravensburg. Dort besuchten sie das Ravensburger Museum, ein Unternehmen, welches immer noch in Familienbesitz ist. Dort fanden sie heraus wie die Spiele ihrer Kindheit entstanden sind. Eine exklusive Führung gab es durch unsere Lehrerin Frau Mirzoian, welche früher selber dort gearbeitet hat und sich somit bestens auskannte. Im Anschluss durften die SchülerInnen auf eigene Faust noch die Stadt erkunden, bevor es wieder zurück nach Erbach ging.