Back to Top

Bildungsberatung

Die Bildungsberatung soll dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche eine ihrer Begabung entsprechende Ausbildung erhalten und ihre Persönlichkeitsentwicklung unterstützt wird.

Die Schulpsychologische Beratungsstelle in 89073 Ulm, Olgastr. 109,
Tel.: 0731/1892730 hilft mit psychologischen Beratungsmethoden Schüler und Schülerinnen, die wegen Lern- und Arbeitsstörungen sowie wegen Beeinträchtigungen im sozialen und emotionalen Bereich Schwierigkeiten in der Schule haben.

An der Schillerschule werden Eltern, Lehrer, Schülerinnen und Schüler von der Beratungslehrerin Frau Lehmann bei Fragen der Schullaufbahn und bei Schulschwierigkeiten beraten. Vor allem bei der Einschulung, beim Übertritt in weiterführenden Schulen, beim Wiederholen oder Überspringen einer Klassenstufe kann der Beratungslehrer durch Gespräche und besondere Untersuchungs- und Testverfahren  Hilfen zur Entscheidungsfindung anbieten.
Auch bei der Bewältigung von Schulproblemen wie Lernschwierigkeiten, Leistungsabfall bzw. Leistungsschwankungen kann der Beratungslehrer durch Gespräche und verschiedene Testverfahren weiterreichend informieren und beraten.

Frau Lehmann ist unter folgenden Adresse erreichbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Schillerschule GMS Erbach

Jahnstr. 36

89155 Erbach



Anmeldung Grundschule Ganztag

bis Mo, 07.03.22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular

 

Anmeldung Grundschule

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular

Anmeldung Gemeinschaftsschule

Mo, 07.03.22 bis Do, 10.03.22
8.00  - 18.00 Uhr

im Sekretariat oder online über:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular 

Bitte senden Sie uns auch das Blatt 3 und 4 der Grundschulempfehlung mit.

Gemeinsamer Start in den Morgen – Faires Frühstück 2022

Als Fairtrade-Schule luden wir am Sa, den 23.07.22 wie jedes Jahr die BürgerInnen der Stadt Erbach zu einem Frühstück mit fair gehandelten Produkten auf den Rathausplatz ein. Von 9.00-11.00 Uhr gab es jede Menge Köstlichkeiten, bei welchen man am Ende den Preis bezahlte, den man für angemessen hielt. Von jung bis alt ließen es sich die Leute nicht nehmen in der Sonne ein leckeres Frühstück in guter Gesellschaft zu genießen. Highlight war wie immer das frisch zubereitete Rührei unseres Rektors Herr Nusser. Untermalt wurde das Ganze von einer kleinen Ausstellung, bei welcher unsere SchülerInnen die Ergebnisse unserer Projektwoche zum Thema „Nachhaltigkeit“ präsentierten.
Ein herzliches Dankeschön geht an den Erbacher REWE Schmidt, welcher uns die Blumendeko zur Verfügung stellte.